Apfelbeeren Ernten

Zum ersten mal Apfelbeeren ernten kann man im zweiten Jahr nach der Pflanzung. Die Apfelbeeren werden im August bis September reif und ertragen auch leichten Frost weitgehend unbeschadet. Man erkennt die reifen Beeren an ihrere tiefschwarzen Farbe. Ertragreiche Sorten für Hausgärten sind zum Beispiel die Apfelbeere Hugin und die Sorten Viking und Nero. Erträge von 10 bis 15 Kilogramm sind durchaus möglich. Da die Beeren auch bei Vögeln sehr beliebt sind, ist ein Vogelnetz sinnvoll, ansonsten kann es passieren, dass innerhalb weniger Tage die ganze Ernte vertilgt wird.

Apfelbeeren trocknen

Zum Apfelbeeren trocknen benötigt man weder Schwefel noch andere Konservierungsstoffe. Die Beeren werden etwa eine Woche lang bei ca. 40 Grad Celsius auf Sieben getrocknet. Getrocknete Apfelbeeren können genau wie die frischen Früchte weiterverarbeitet werden, allerdings benötigen sie einige Zeit zum Aufquellen. Getrocknete Apfelbeeren sind besonders lecker Milchspeisen wie Beeren-Yoghurt oder im Müsli. Hier finden Sie einige Apfelbeeren-Rezepte.