Cranberries Rezepte

Hier finden sie einige Cranberries Rezepte zum nachkochen bzw. backen oder als Inspiration für eigene Abwandlungen. Besonders viel Spaß machen die Rezepte mit Cranberries aus eigenem Anbau.

Cranberries in Schokolade

Eine Abwandlung vom entsprechenden Apfelbeeren-Rezept. Dazu einfach dunkle oder helle Schokolade im Wasserbad schmelzen und damit getrocknete Crenberries überziehen.

Cranberry-Gelee

Funktioniert mit frischen aber auch tiefgefrorenen Beeren. Ein Kilo Cranberries mit einem dreiviertel Liter Wasser aufkochen bis die Schalen platzen und das Fruchfleisch weich wird. Den so gewonnenen Saft und die Cranberry-Masse durch ein feines Sieb drücken, um die Schalen und die kleinen Kerne abzutrennen. Den Saft nochmals mit 400 Gramm Gelierzucker bis zur erfolgreichen Gelierprobe aufkochen und heiß in vorher ausgekochte Gläser füllen und sofort luftdicht verschließen.

Cranberry Muffins

250g Mehl, 100g Zucker, 1 Päckchen Backpulver, 1 TL Vanillezucker, zwei Eier, 80g Butter, 170ml Milch und 2 EL getrocknete Cranberries zu einem Teig verarbeiten, in Muffin-Formen füllen und bei 200 Grad (Umluft 180) ca. 25 Minuten backen. Lecker ist es dem Rezept auch noch geraspelte (Bio-)Orangenschalen hinzuzufügen.

Cranberry-Stollen

Eine leckere Variation des normalen Weihnachtstollen: 125 Gramm Butter, 200 Gramm Zucker und zwei Eier mit dem Knethaken-Aufsatz des Rührgeräts verrühren. Dann 250 Gramm Quark, 100 Gramm Cranberries und etwas Orangeat und anschließend 500 Gramm mit einen Päckchen Backpulver vermischtes Mehl unterrühren. Den fertigen Teig rechteckig auf etwa 45 * 30 cm ausrollen und längsseitig so falten, dass vier Lagen Teig übereinander liegen und auf einem Blech bei 175 Grad 50 Minuten backen. Nach dem Backen mit geschmolzener Butter bestreichen, mit Puderzucker bestreuen und mit einigen Cranberries garnieren.

Cranberry-Holunder-Eistee

Köstlich an heißen Sommertagen: Einen halben Liter grünen Tee zubereiten und gut abkühlen lassen. 50 ml Holundersirup und einen 0,75 Liter Cranberries-Nektar mischen und in Eiswüfelform einfrieren. Bio-Limetten achteln und zusammen mit einem frischen Blatt Pfefferminze und den zerstossenen Cranberry-Holunder-Eiswürfel in vorher gekühlten Cocktailgläsern servieren.

Buchtipp: Cranberry-Rezepte

Cranberry-Rezepte

Für weitere Rezepte und Anregungen rund um Cranbeeries sei das Buch Cranberries - Köstliche Rezepteideen für Salate & Snacks, Gerichte mit Fisch und Fleisch, Gebäck, Desserts & Drinks empfohlen, erschienen 2007 beim Südwest Verlag, ISBN: 978-3517083667.