Goji-Beeren-Rezepte

Leckere Goji-Beeren-Rezepte mit der Kraft der gesunden Beere zum Ausprobieren oder zur Inspiration für eigene Kreationen. Wenn Goji-Beeren nicht zu Goji-Saft verarbeitet werden, verzehrt man sie hauptsächlich getrocknet. Ebenso werden sie in vielen Rezepten in dieser Form verarbeitet. Getrocknete Goji-Beeren kann man im Reformhaus kaufen, oder bei spezialisierten Händlern im Internet beziehen.

Eingelegte Goji-Beeren in Honig

Die Goji-Beeren in mit Honig ordentlich gesüßtem Weißwein einlegen und im Kühlschrank für eine Woche ziehen lassen. Danach die Beeren abtropfen lassen. Schmeckt hervorragend zu verschiedenen einfachen und raffinieren Desserts. Besonders lecker z.B. auf Vanillepudding.

Gesunder Beeren-Mix

Eine geballte Ladung Vitamine für Zwischendurch. Zu gleichen Teilen getrocknete Goji-Beeren, Cranberries, Apfelbeeren und Acai-Beeren Mischen. Ideal für unterwegs.

Goji-Stollen

Eine leckere Abwandlung des entsprechenden Rezepts mit Cranberries (siehe Cranberry-Rezepte). Funktioniert im Grunde wie der normale Weihnachtstollen: 125 Gramm Butter, 200 Gramm Zucker und zwei Eier mit dem Knethaken verrühren. Danach 250 Gramm Quark, 100 Gramm getrocknete Acai-Beeren und nach belieben etwas Orangeat sowie 500 Gramm Mehl und ein Tütchen Backpulver unterrühren. Den Teig rechteckig auf etwa 45 mal 30 Zemtimeter ausrollen und längs so falten, dass vier Lagen übereinander liegen. Im vorgeheizten Backofen auf einem Blech bei 175 Grad 50 Minuten backen. Nach dem Backen den Stollen mit ein wenig geschmolzener Butter bestreichen, mit Puderzucker bestreuen und mit einigen zusätzlichen Beeren garnieren.